© 2018 Skiklub Gsteigwiler

© 2018 Skiklub Gsteigwiler

Aktuelles

Aktuelles

Breitlauenen-Chilbi 2019

Ein wunderbar sonniges Sommerfest nach einem verregneten Start

 

Die Breitlauenen-Chilbi 2019 stand im Zeichen eines sonnigen Sommertages.

Die Vereinsmitglieder und Helfer erwachten am Sonntag im Breitlauener Berghaus bei ergiebigen Regenfällen . Beim neuerlichen Blick auf den Wetterbericht verflog die Sorge um ein verregnetes Fest jedoch schnell. Bis die letzten Vorbereitungen abgeschlossen waren und die ersten Gäste eintrafen, hatten sich die Regenwolken aufgelöst und die Sonne lachte vom Himmel.

Am Vorabend bekam das Vorbereitungsteam unerwartete Gäste. Kanadier, welche die letzte Bahn auf der Schynige Platte verpasst hatten, fanden Unterschlupf für die Nacht und konnten sich zusammen mit den Helfern mit dem feinen Essen stärken.

Es fanden wiejedes Jahr die traditionellen Spiele, in denen sich Jung und Alt miteinander gemessen und um die atrraktiven Preise gerungen haben. Einen Gesamtsieger bei dem bei Kinder sehr beliebte Togglen gab es nicht. Hier bekam jeder junge Schütze einen kleinen Preis für die Teilnahme. Am Ende gab es eine Tombola, bei denen jedes Kind noch einen schönen Preis gewinnen konnte.

Im Pfeilschiessen gewann dieses Jahr kein Unbekannter – wie im Vorjahr konnte sich David Ruef den ersten Platz und dies mit 88 von 90 möglichen Punkten sichern. Wir gratulieren sehr herzlich. Wir überlegen uns fürs nächste Jahr eine Profi-Wertung einzubauen.

Im für die Zuschauer besonders spannenden Harassenklettern gab es drei Altersklassen. In der Kinderwertung (bis 12 Jahre) gewann Levin Frutiger mit 20 Harassen. In der Jugendwertung (bis 17 Jahren) gewann Jonas Ambauen mit 23 Harassen. Die Erwachesenenwertung konnte Beat Wälchli mit 29 Harassen für sich entscheiden.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten in diesem Jahr erneut der «Jodlerklub Unterseen» – der im Übrigen beim diesjährigen Jodlerfest in Brienz den 2. Platz erzielte – und das Quartett «Orglifründe Sumiswald». Wir bedanken uns sehr für die tolle Stimmung!

Mit etwa 200 Besuchern war die Chilbi 2019 sehr gut besucht und auch ohne den finalen Kassensturz ist der Schatzmeister optimistisch, einen wichtigen Beitrag für den Unterhalt des Berghauses eingenommen zu haben. Ein kleiner Erfolgsindikator sind die zwei zusätzlichen Bahnen, die von den Jungfraubahnen spontan eingesetzt wurden, um die vielen Gäste am Abend ins Tal zu bringen.

Der Skiklub Gsteigwiler bedankt sich bei den Mitgliedern und Helfern, die durch ihren tatkräftigen Einsatz die Chilbi überhaupt erst ermöglicht haben. Ganz besonderer Dank gilt ebenfalls unseren grosszügigen Preis-Sponsoren, die zum grossen Erfolg der Spiele beigetragen haben!

Wir danken allen Sponsoren der Breittlauenen-Chilbi 2019 aufs Herzlichste!

 

Platin-Sponsoren:

  • Hochstrasser AG, Luzern (link)

  • Jungfraubahn AG, Interlaken (link)

  • Schilthornbahn AG, Interlaken (link)

 

Gold-Sponsoren:

  • Brienz Rothorn Bahn AG, Brienz (link)

  • Gelateria Azzurra, Interlaken (link)

  • JETBOAT INTERLAKEN AG, Interlaken (link)

  • OMEGA next level minigolf, Wilderswil (link)

  • Rugenbräu, Matten bei Interlaken (link)

  • Seilpark Interlaken (Outdoor Interlaken AG), Matten bei Interlaken (link)

  • Soche Martin & Brigitte

  • Swiss Helicopter AG, Chur (link)

  • Tell-Freilichtspiele Interlaken, Matten bei Interlaken (link)

 

Silber-Sponsoren

  • Grindelwald Bus (Autoverkehr Grindelwald AG), Grindelwald (link)

  • Haarige Kuh Brauerei GmbH, Interlaken (link)

  • Jungfrau Papeterie AG, Interlaken (link)

  • The Three Tells Irish Pub, Matten bei Interlaken (link)